Besucherzaehler

und ab hier zu Günthers Büchern

Über den Autor

 

 

 

 

 

Günther Machalett, Jahrgang 1936, hatte sich neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Beamter auch einen kleinen Verlag aufgebaut (Hagenberg-Verlag 1974 - 1996), in dem er   neben zwei eigenen kleinen Zeitschriften ("Ur- und Frühzeit" und "Journal für Leben, Natur und Umwelt" ) und vielen anderen Themen auch Kurzgeschichten und Romane anderer Autoren veröffentlichte. Er wurde dadurch angeregt, auch selbst eine ganze Reihe von Kurzgeschichten und Romane zu schreiben.

Dazu kommen auch noch einige Bücher mit Motorrad-Themen, z.B. Zusammenstellungen von Firmen, die Boxer- oder V-Motoren verwendeten, Auch über zwei besondere Motorräder, eine spezielle Trial-Maschine und ein Wasp-Motocross-Gespann mit TR1-Motor, welches zum Straßenbetrieb umgebaut wurde (erscheint im Herbst 2015), sowie auch eine Vorstellung seiner 98er-NSU-Geländefox sind dafür die Themen.

Seine Romane basieren auf wahren Begebenheiten, die aber in Bezug auf Personen und Orte verändert sind.

 

weiter