Besucherzaehler

Zum Inhalt:

In unserer heutigen Zeit gibt es immer mehr das Bestreben, sich für ein Leben in der Zukunft einfrieren zu lassen, sei es, weil eine Krankheit bisher noch nicht geheilt werden kann und man hofft, dass dieses der Medizin in vielen Jahren vielleicht möglich ist, oder es gibt Menschen, die heute am Ende ihres Lebens- weges angekommen sind, und hoffen, später wieder aufgeweckt werden und weiterleben zu können.

Das ist aber kein Bestreben unserer heutigen Zeit – das gab es schon vor vielen tausend Jahren zum Beispiel bei den alten Ägyptern. Wer es sich wirtschaftlich leisten konnte, der wurde nach seinem Tod mumifiziert. Egal, ob es darum ging, die körperliche Hülle und auch die Seele so zu erhalten, wie sie im Augenblick war, ob man dieses für sein zweites Leben nach dem Tod oder für ein Wiedererwecken in der heutigen Welt haben wollte.

Geht es denn überhaupt, dass ein solcher Mensch irgendwann wieder erwachen kann und weiterlebt? Was würde er zum Beispiel in unserer Zeit empfinden? Die mögliche Antwort findet man in der Geschichte >Das Mädchen Ra-Ma-Sa<.

 

Das Mädchen Ra-Ma-Sa (Eine fantastische Geschichte)

154 Seiten DIN A 5, erschienen Mai 2015

Buchnummer: 980837-12; 11,45 Euro + Porto - Vorauszahlung

 

Bestellung bitte über eMail mit genauer Versandadresse

G.Machalett@t-online.de

 

Keine Rechnung. Betrag ist Unkostenbeteiligung.

weiter:

gedruckt von:

gedruckt von:
gedruckt von: