Zum Inhalt:
Frauenschicksale nach dem Krieg
Noch kein Krieg ist spurlos an den Menschen vorbeigegangen. Nicht nur die Männer, die im Krieg fielen, verwundet wurden oder für lange Zeit in Gefangenschaft gerieten, auch die Frauen hatten schwer unter den Ereignissen und vor allen in der ersten Zeit nach Kriegsende zu leiden. Es gab mit dem Ende des Krieges glückliche Lebensumstände, weil es einen Lebenspartner gab, der im richtigen Moment  mit viel Liebe und Kameradschaft für die Partnerin da war. Es gab aber auch schwere Schicksale, die durch viel Liebe und Entgegenkommen des Partners nichts an den seelischen Qualen der Betreffenden grundsätzlich ändern konnten.
 In diesen beiden Episoden werden die zwei Abläufe geschildert.

 

Frauenschicksale nach dem Krieg

Zwei Episoden140 Seiten DIN A 5,

erschienen November 2016

Buchnummer: 980837-29;

Preis: 10,60 Euro + Porto Vorauszahlung

Bestellung bitte über eMail mit genauer Empfängeradresse über

G.Machalett@t-online.de . Kontonummer wird dann mitgeteilt. Nach Eingang des Betrages erfolgt Versand. Keine Rechnung. Betrag ist Unkostenbeteiligung.

weiter:

gedruckt von: